go to content

Menu

Vier neue Ministranten für St. Konrad/Hacklberg

Beim Sonntagsgottesdienst haben Pfarrer Markus Kirchmeyer und Diakon Markus Baldini vier neue Ministranten in den Altardienst aufgenommen.

Nach langer Vorbereitung auf ihre Legitimierung als Messdiener, stellten sich Andreas Perner, Johannes Schwarzfischer, Thomas Schreiner und Jakob Cucec der Gemeinde vor. In den Fürbitten verdeutlichten sie ihr Anliegen, ihren Dienst nicht nur als Messdiener zu sehen, sondern sich auch in der Welt draußen als Christen zu erweisen.

Neu aufgestellt wurde auch das erweiterte Team der Oberministranten mit Laura Kinateder, Miriam Perner, Simon Perner, Fabian Dederer und Maximilian Dederer. Auch ausscheidende Ministranten wurden für ihren jahrelangen Dienst geehrt. Schulische Anforderungen oder Studienbeginn machten diesen Schritt notwendig. Neben einem kleinen Geschenk von der Kirchengemeinde erhielten sie eine von Bischof Stefan Oster ausgestellte Urkunde, die an sie an ihre Aufgabe als Lichtträger für die Welt draußen erinnern solle. Denn diese lege man nicht ab mit dem Ausscheiden als aktiver Ministrant.

Die Gruppe "Praise" unter der Leitung von Peter Freudenstein umrahmte den Gottesdienst wirkungsvoll, wobei Lieder mit dem Thema Frieden im Mittelpunkt standen, herausragend dabei die Solistin Simone Mautner.




Zurück zur Übersicht